Medikationsmanagement

Was bedeutet Medikationsmanagement?
Einem Menschen kann es mit seinen Arznei­mitteln gut oder schlecht gehen. Im ersten Fall nehmen wir die Präparate ein und machen uns nur wenig Gedanken um mögliche Neben- und Wechselwirkungen. Doch wie sieht es aus, wenn die Medikamente Unwohlsein verursa­chen, wenn wir von Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit, Hautausschlägen oder anderen unerwünschten Wirkungen geplagt werden? Hier zeigt sich, dass jedes Arzneimittel nicht nur positive Heilkräfte mit sich bringt, sondern auch mehr oder weniger unerwünschte Wirkungen verursachen kann (so genannte "Nebenwirkungen"). Darüber hinaus beeinflus­sen sich Wirkstoffe zum Teil auch gegenseitig, Nebenwirkungen nehmen zu, die Arzneiwir­kung wird verstärkt oder schwächt sich ab (so genannte "Wechselwirkungen").

In dieser Situation ist es oftmals eine regel­rechte Detektivarbeit, der Ursache auf den Grund zu gehen. Unerwünschte Arzneimittel­wirkungen treten oft schleichend auf und werden häufig erst nach einigen Wochen oder Monaten nach der Ersteinnahme als störend empfunden.

Unerwünschte Arzneimittelwirkungen sind vermeidbar!
Wir wissen heute, dass etwa 3% aller medika­mentös behandelten Menschen mit uner­wünschten Arzneimittelwirkungen zu kämpfen haben. Manchmal wird sogar ein Kranken­hausaufenthalt notwendig - bis zu 1/3 aller Krankenhauseinweisungen bei älteren Patien­ten sind auf arzneimittelbezogene Probleme zurückzuführen. Die gute Nachricht: 30-40% dieser Störwirkungen können durch entspre­chende Maßnahmen vermieden werden.

Medikationsanalysen schaffen Sicherheit
Unsere Apotheke bietet Ihnen die Analyse Ihrer Medikation als hochwertige pharmazeu­tische Dienstleistung an. Alle Ihre vom Arzt verordneten Medikamente sowie alle selbst gekaufte Arzneimittel, Vitaminpräparate und Nahrungsergänzungsmittel können von uns auf Wechselwirkungen geprüft werden.

Wir berücksichtigen bekannte Unverträglich­keiten (z. B. Lactoseunverträglichkeit) und Allergien.

Gerne gehen wir gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Arzt auf die Suche nach den Auslösern von Störwirkungen!

WhatsApp

Vorbestellen per WhatsApp

Sie wollen sich Wartezeiten und doppelte Wege ersparen?
Dann bestellen Sie Ihre Medikamente jetzt einfach per WhatsApp vor.

So einfach geht's!

Vorbestellen per WhatsApp

So einfach geht's:

  • 1. Rezept/Verpackung fotografieren oder Menge und PZN als Text eingeben
  • 2. Per WhatsApp an unsere Nummer senden: 03046998899
  • 3. Ihre Vorbestellung wird zur Abholung vorbereitet. Sie erhalten daraufhin eine Bestätigung Ihrer Bestellung mit der entsprechenden Abholzeit.
Wichtig: Für verschreibungspflichtige Medikamente legen Sie bitte bei der Abholung Ihr gültiges Rezept bei uns in der Apotheke vor.

Unsere Öffnungszeiten

Montag08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag08:00 - 19:00 Uhr
Freitag08:00 - 19:00 Uhr
Samstag09:00 - 14:00 Uhr

Bitte beachten Sie:
Bei der Nutzung unseres Services gelten die Datenschutzrichtlinien von WhatsApp. "gesund plus Apotheke" übernimmt keine Haftung für die Sicherheit der per WhatsApp übertragenen Daten. Aus Datenschutzgründen wird Ihre Absendernummer weder gespeichert noch für Werbezwecke genutzt und nach Abholung Ihrer Bestellung der komplette Chatverlauf gelöscht. Antworten auf Nachfragen werden ohne Ihre personenbezogenen Daten erfolgen.

Aktuelle Produktempfehlungen

Arzneimittel & Rezepte vorbestellen,
über 60.000 Artikel heute zur Abholung vorrätig.


Alle Angebote und Produkte



Öffnungszeiten

Wir sind zu folgenden Zeiten für Sie da.

Montag08:00 - 19:00 Uhr
Dienstag08:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch08:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag08:00 - 19:00 Uhr
Freitag08:00 - 19:00 Uhr
Samstag09:00 - 14:00 Uhr

So finden Sie uns

gesund plus Apotheke
Sterndamm 31
12487 Berlin

In Google Maps öffnen

Telefon:030 46998899
Fax:030 46998898
E-Mail:mail@gesundplus-apotheke.de


Parkplatz vorhanden
(kostenlos, vor der Tür, barrierefrei)
Kartenansicht

Weitere Standorte

Stern-Apotheke

Baumschulenstr. 96
Berlin-Treptow
030 53027866

zur Detailseite